Gesicht

Gesichtschirurgie

Kein Körperteil steht so im Mittelpunkt des Lebens wie das Gesicht. Die Spuren des Alterns sind nirgendwo so sichtbar wie im Gesicht. Hier spiegeln sich die menschliche Lebenserfahrung, der persönliche Charakter und gelebtes Leben wider. Älterwerden ist ein natürlicher und würdevoller Prozess, jedoch stören sich viele Menschen an den äußerlich sichtbaren Makeln des Alterns. Sie bemerken den Elastizitätsverlust der Haut, die Faltenbildung, die Ausbildung von Hängebäckchen, den Volumenverlust der Wangen, oft auch die Doppelkinnbildung oder eine hängende Halspartie.

Eine straffende Gesichtsoperation soll Ihnen ein frischeres Aussehen und eine jüngere Ausstrahlung verschaffen. Diese Effekte müssen einerseits nachhaltig und lang andauernd sein. Andererseits darf auf keinen Fall ein maskenhaftes Aussehen mit Verlust der persönlichen Gesichtszüge daraus resultieren. Freunde und Bekannte sollen die wieder gewonnene Vitalität und den frischen Ausdruck bemerken, aber keinesfalls die Operation.

Es gibt hierfür verschiedene Methoden für die unterschiedlichen Problemzonen. In einem individuellen Beratungsgespräch möchten wir Ihre Erwartungen, mit Ihren persönlichen Voraussetzungen und den Möglichkeiten der operativen Korrektur abstimmen, um für Sie ein optimales Ergebnis zu erzielen, das Ihren Wünschen entspricht.